211   1354
380   2319
101   1399
122   1539
256   1486
272   1793
245   1779
213   1455

My hair transformation

Hallo meine Lieben!

Heute möchte ich einen Beitrag zum Thema Haare verfassen und meine persönliche Geschichte dazu erzählen. Wenn man Probleme mit seinen Haaren hat, wie zum Beispiel Haarausfall oder Haarbruch, kann das für die Psyche – vor allem für Frauen – sehr belastend sein und ein Teufelskreis beginnt.

Hello my lovelies!

Today I want to write a post about the topic hair and tell you my personal story. If you have troubles with your hair like hair loss or hair breakage, it can be very hard to handle – especially for women – it can be very depressive and a doom loop starts.

Hair problems

Haarausfall kann von verschiedenen Auslösern verursacht werden, wie mangelhafte Ernährung und dadurch resultierende Vitamindefizite, zu viel Stress im Alltag und auch die Hormone spielen dabei eine wichtige Rolle. Ich hatte selber schon einmal mit Haarausfall nach Absetzen der Pille zu kämpfen und habe ohnehin schon von Natur aus sehr feine, dünne Haare. Das war damals für mich eine richtige Katastrophe. Bei mir war der Auslöser hauptsächlich hormonell bedingt, aber ich hatte auch mehrere Vitaminmängel und der jahrelange Gebrauch von Extensions hat mir auch noch Haarbruch beschwert, obwohl ich immer nur die teuersten und besten Marken wie Hairdreams und Great Lenghts verwendet habe.

Hair loss can be triggered by different causes such as vitamine deficits from poor nutrition, too much stress in our daily lives and also your hormones play an important role. I had to deal with hair loss myself after quitting the pill and I always had naturally thin and fine hair. For me that was a really terrible time. So in my case the hair loss was mainly caused by my hormonal situation. But I also had several vitamine deficits and years of using extensions also caused me some hair breakage, although I only bought from the most expensive brands like Hairdreams and Greath Lengths.

The before – my worst time

Mir fällt das echt schwer so schlimme Bilder von meinem persönlichen Haartiefpunkt aus dem Jahr 2009 zu teilen, aber ich möchte da komplett ehrlich mit euch sein und euch zeigen, wie es tatsächlich in der Realität gewesen ist. Ich habe mir niemals meine Haare kurz abgeschnitten, die sind einfach von lang auf so kurz mit den Jahren abgebrochen und ich hatte auch noch etwas Haarausfall zu der Zeit:

This is really hard for me to show these horrible photos. It was my worst point back in the year 2009. But I want to keep it completely honest with you guys and show you what reality looked like. I haven’t cut my hair short, my hair got this short from all the breakage of using the extensions and in addition I also had some hair loss at that time:

2009 breakage and hair loss after years of using extensions

The after – my best time yet

Heute bin ich gottseidank komplett frei von extensions! Ich kann euch gar nicht sagen, wie gut das tut, das sagen zu können. Das sind alles meine eigenen Haare! Ich habe es geschafft, sie auf eine schöne Länge wachsen zu lassen. Früher waren sie komplett stumpf und wie Stroh, heute haben sie sogar etwas Glanz drin. Diese Transformation ging nicht über Nacht. Dazu habe ich sicher 2 bis 3 Jahre gebraucht. Aber wie habe ich diese Transformation gemacht?

Today I am completely free of extesions, thank god! I can’t tell you how good that feels to be able to say that. This is all my natural hair! I got to let it grow to this length. My hair used to be very dull and dead looking like straw and now it has a bit of a shine to it. This transformation was not possible over night. It took me at least 2 to 3 years. But how did I do this?

 

1. Stop using permanent hair exentsions

Ich habe erstmal meine extensions komplett rausgeben. Das war einer der wichtigsten Schritte. Ich möchte extensions nicht generell für alle schlecht reden, aber wenn man eher feine und dazu noch gefärbte Haare hat, würde ich euch sehr stark davon abraten. Auch wenn es sehr hart ist, sich ohne extensions anzusehen. Für Fotos und Events habe ich einfach immer herausnehmbare Clip-in extensions als Ersatz verwendet. Die Haare brauchen einfach mal irgendwann Pause von der ständigen Belastung und dem Gewicht der extensions. Ich kenne ganz viele Mädels, die einmal damit anfangen und dann nie wieder damit aufhören, bis ihre eigenen Haare so aussehen wie meine damals in 2009. Ein richtiger Teufelskreis ist das, in den man da geraten kann!

The first and propably most important step was, to take the extensions out. I don’t want to claim that extensions are bad for every hairtype, but if you have rather thin and also lighter colored hair like me, I would highly recommend you, not to use them. Even if it is very hard for you to look at yourself in the mirror without them. For photos or events I just used removable clip-in extensions instead of the permanent ones. I know a lot of girls who started with extensions and they can not stop with it, as long as their hair looks as bad as mine did back in 2009. It is such a doom loop you get yourself into!

2. Stop bleaching your whole head

Ein weiterer wirklich wichtiger Schritt war: Ich habe aufgehört den ganzen Kopf zu blondieren, stattdessen mache ich nur noch gezielt ein paar wenige blonde Strähnen, der Rest ist meine Naturhaarfarbe. So habe ich die chemische Belastung soweit wie möglich reduziert. Auch habe ich den Interwall geändert, wie oft ich meinen Haaransatz färbe. Früher war ich alle 3-4 Wochen beim Friseur. Heute gehe ich nur noch alle 8 Wochen Strähnen machen.

Another very important step was: I stopped bleaching my whole head. Instead of that I am only doing very few blonde highlights, the rest is my natural hair color. So I am trying to bring the chemical stress to a minium. Also I have changed the time how often I go to the hairdresser. In the past I always dyed my roots every 3-4 weeks. Today I only go every 8 weeks and get a few highlights.

3. Get a blood screening of your hormones

Ich habe mir ein Blutbild über meinen Hormonstatus machen lassen, um zu sehen, ob meine Hormone wieder in Ordnung sind. Nach Absetzen der Pille (ich habe sie 16 Jahre lang durch genommen) hatte ich plötzlich das PCO Syndrom bekommen und da hat man leider oft Haarausfall. Ich habe laut meinem Blutbild einen Progesteronmangel. Um dem entgegenzuwirken, gleiche ich ihn mit einer Progesteroncreme aus, die mir mein Frauenarzt verschrieben hat. Bis jetzt hat mir das sehr gut geholfen. Man könnte natürlich auch etwas stärker Dosiertes nehmen, aber das wollte ich nicht, weil die Creme in meinem Fall bis jetzt immer gereicht hat und ich keine Tabletten/Medikamente generell einnehmen möchte, wenn ich das vermeiden kann.

I went to the doctor and got a blood screening about my hormonal status to see if my hormones are alright again. After I quit with the pill (I took the pill 16 years long) I got the PCOS syndrome and with PCOS you often have hair loss. According to my blood screening I still have a progesterone deficiency. To fight against this I got a progesterone skin cream from the doctor which helps me. Of course with PCOS you could take something stronger too but I don’t want to take pills in general anymore when I can avoid taking them.

4. Get a blood screening of several vitamines and minerals

Ich habe mir ein weiteres Blutbild machen lassen (selbst bezahlt), wo man Werte wie Eisen, den Eisenspeicher (Ferritin), Zink und Vitamin D3 sieht. Alle diese 4 Werte, aber vor allem das Eisen, sind extrem wichtig für die Haare. Ich habe leider schon sehr lange einen chronischen Eisenmangel, den ich auch heute noch auffüllen und bekämpfen muss. Ich kann euch da nur raten zu eurem Hausarzt zu gehen und mit ihm darüber zu sprechen, dass ihr Haarausfall oder Probleme mit den Haaren habt und ihr diese Werte gerne testen lassen möchtet.

Wer nicht zum Arzt gehen möchte, kann sich auch online einen Selbsttest bestellen. Man bekommt dazu einen Testkit nach Hause geschickt, man nimmt ein paar Tropfen Blut ab in ein Röhrchend und das sendet man einfach ans Labor zurück. Die Auswertung kann man online abrufen und man bekommt sie auch per Post zugesendet. Hier verlinke euch einen Selbstest zum Hormonstatus der Frau und hier verlinke ich euch den Selbsttest zum Vitamincheck der Haare.

I also did another blood screening (which I paid myself) where I could see the iron, the ferritin, zinc and vitamine d3. All of these 4, especially the iron, are very important for your hair. I am suffering from a chronic iron deficiency too. I can only recommend you, that you should go to your doctor and speak with him about that, tell him that you are suffering from hairloss and that you want to screen these parameters.

There are also self blood tests in the internet available where you take a few drops of your blood with the test kit and send the blood straight to the lab. Your results will be submitted to you online or via mail.

5. Drink more water and eat healthier

Ich habe angefangen besser zu essen und zu trinken. Ich trinke jetzt viel mehr stilles Wasser, mit Kaffee habe ich komplett aufgehört und ich esse jetzt mehr Obst und Gemüse. Basilikum, Rosmarin und Petersilie enthalten zum Beispiel mehr Eisen, was ich für meinen Eisenmangel brauche. Ich versuche meine Vitaminmängel natürlich durch eine besser ausgewählte Ernährung zu beheben, indem ich Nahrungsmittel esse, die reich an diesen fehlenden Vitaminen sind. Dazu habe ich sehr viel gelesen und recherchiert, weil ich nie darüber nachgedacht habe, welche Nährstoffe überhaupt im Essen enthalten sind. Wer sich nicht so intensiv damit befassen möchte, könnte auch zu einem Diätologen gehen und sich dort einen Plan zusammenstellen lassen.

I started to eat and drink better options. I am drinking much more water now, with coffee I stopped completely and I am also eating more vegetables and fruits. Basil, rosemary and parsley for example contain a lot of iron that I need for my iron lacking. So I am trying to fight my deficits with the right nutrition as I am eating food that has these vitamins or minerals. For that I read a lot and did some research. If you don’t want to spend too much time on researching on that you could also go to a nutritionist expert.

6. Additional beneficial supplements

Ich nehme also gezielt für meine Vitamindefizite ein paar Nahrungsergänzugsmittel wie Eisen, Zink und hochdosiertes VitaminD3. Weiters nehme ich noch zusätzlich einen Haarkomplex ein: BoColatex von ladyBeautyline, was Kollagen, Vitamin C und MSN zur Unterstützung für die Haare enthält. Ich nehme auch noch den BeautyComplex ein, der Magnesium und die Vitamine A, C, E und D hat. Ich kaufe da nicht einfach irgendwelche Sachen in der Drogerie, die sind meistens zu niedrig bzw. falsch dosiert. Ich beachte da immer die Dosierung der mg der Inhaltsstoffe und setze dabei auf heimische Produkte made in Germany (oder zumindest der EU) und auf keine billigen China-Importe.

So I am currently taking some supplements for my lack of vitamins such as iron, zinc and vitamine d3. I am also taking a hair complex BoColatex from ladyBeautyline which contains collagen, vitamine c and msn to support my hair growth. I am also taking a BeautyComplex which contains magnesium and the vitamins a, c, e and d. I am not buying ramdom stuff of the drug store, those are most of the time with lower or wrong doses here in Europe. I like to use products made in Germany or the EU and not cheap China imports.

7. Get regular trims

Um dem Spliss erst gar keine Chance zu geben, sich weiter nach oben zu fressen, schneide ich jedes Mal, wenn ich beim Friseur bin (alle 8 Wochen) 1-2cm der Spitzen ab. Ich habe früher immer gedacht, wenn ich nie schneide, werden die Haare schon länger wachsen. Es war jedoch tatsächlich so, dass sie immer weiter abgebrochen sind. Schneiden ist für mich zum Muss geworden!

Every time when I am at the hairdresser (every 8 weeks) I am getting trims of about 1 inch so that the split ends can not move further up. In the past I used to think that if I am not cutting my hair in a long time, that it will grow faster. But in reality the split ends move upwards and they start to break. Regular trims became a MUST for me!

8. Less is more when it comes to heat

Ich verwende kaum noch Hitze auf meinen Haaren, max. 1 mal im Monat einen Lockenstab und dann auch nur noch mit Hitzeschutz. Ich lasse meine Haare so oft es mir möglich ist Lufttrocknen und föhne so wenig wie möglich. Tägliches Glätten oder Locken würde ich auf keinen Fall bei Haarproblemen empfehlen!

I am using barely any heat on my hair, maximum once a month a curling iron and then only with a heat protection spray. As often as I can I try to air-dry my hair and I avoid blow-drying. Daily flat-ironing or curling I would not recommend you at all if you are suffering with any hair issues.

9. The power of oils

Ich pflege meine Spitzen nach jeder Haarwäsche mit hochwertigen Ölen wie Arganöl oder kaltgepresstem Cocosöl, die ich dann in die Spitzen einmassiere. Meine trockenen Haare saugen das auf wie ein Schwamm. Früher habe ich mir die kleinen, kurzen Babyhaare immer mit Haarspray flachgesprüht, heute verteile ich ganz wenig Cocosöl in meinen Handflächen und lege die Babyhaare damit flach. Man braucht hier etwas Übung, dass man nicht zu viel Öl erwischt, weil man sonst gleich wieder einen fettigen Ansatz hat.

After every hairwash I take care of my ends with using high-quality oils like arganoil or cold-pressed coconut oil. My dry hair soaks it up like a sponge. In the past I used to take a lot of hair spray to lay down my flying baby hair. Today I take a bit of coconut oil in my hands and use this instead of the hair spray. Here you need a bit of practise because if you use too much coconut oil your hair will look greasy again.

10. Stop using the wrong hair ties with metal pieces

Ich verwende keinen Haargummi mehr mit Metallstück, da man sich daran die Haare leichter ausreisst. Nur noch Zopfgummies verwenden, die kein Metallstück haben!

I don’t use hair ties with a metal closure because your hair can get stuck to that and you can rip it out easier.

11. Take care also at night

Nachts zum Schlafen flechte ich mir meine Haare immer zu einem lockeren Zopf.

When I go to sleep I braid my hair to a loose, nice tail.

12. Brush gently

Beim Bürsten bin ich sehr vorsichtig geworden: ich reisse nicht mehr schnell, schnell an meinen Haaren herum. Nass bürste ich sie gar nicht mehr, nur noch wenn sie so halbtrocken sind und ich leicht mit der Bürste durchkomme.

Be very carefully with brushing. I used to brush my hair so fast with stressing around being in a hurry. Now I am taking my time with it and I also stopped brushing my hair when it is wet.

13. Avoid too tight buns or pony tails

Ich hatte früher oft in der Arbeit viel zu fest gebundene Dutts oder einen Pferdeschwanz. Das sollte man jedoch vermeiden, um nicht zu stark an der Wurzel zu ziehen. Wenn ich einen strengen Zopfe habe, dann immer nur ganz kurz und nicht den ganzen Tag lang wie früher.

In the past I had way too tight ponytails or buns. This is bad because again it is pulling too hard on your roots. If I am now wearing a tight ponytail then only for a very short time.

14. Use high-quality haircare products

Ich verwende hochwertige Pflegeprodukte, die für meinen Haartyp funktionieren. Mein Ansatz ist eher schnell fettig und meine Haare sind eher trocken. Ich habe schon viele Produkte ausprobiert, ich kehre aber immer wieder gerne zu den Sachen von Moroccanoil zurück. Ich liebe das Haaröl und auch die Feuchtigkeitspflegeserie.

I really like to use high-quality hair care products that work your my hair type. My roots tend to get greasy fast and my ends are rather dry. I have tested a lot of different products but I am always going back to the products of Moroccanoil. I am loving their hair oil and also their moisture series.

Moroccanoil Hair treatment oil

Moroccanoil Shampoo and Conditioner Moisture repair

15. Be realistic and positive-minded

Ich habe aufgehört nach unrealistischen Zielen zu streben: Ich habe das akzeptiert, dass meine feinen, wenigen Haare niemals durch Irgendetwas zu einer Shakira Wallemähne Haaren werden können. Das ist nun einmal einfach unmöglich. Damit sollte man sich echt abfinden und loslassen können. Bitte lasst euch auch nicht zu sehr von anderen Influencern oder der Werbung blenden. Fast alle, die ich kenne, egal ob Blogger, Models, Freundinnen, sind anhängig von extensions, wenn sie erst einmal damit angefangen haben. Auch Schauspieler und Topmodels von Victoria Secret bekommen fast alle Clip-in extensions vor den Drehs, Shootings oder Shows reingemacht. Kaum jemand hat da tatsächlich noch natürliche, gesunde, volle Haare! Es wird uns da immer wieder ein Idealbild vermittelt, was schön ist, was die aber selber alle gar nicht haben!

I stopped chasing unrealistic goals: I accepted that I have fine hair and nothing on earth will turn my hair into a voluminous Shakira lion hair type, that is simply impossible! You need to let go of unrealstic goals, they just make you feel very unhappy. Please also don’t be fooled by other influencers or by the advertising industry. Almost every woman I know, no matter if they are bloggers, models or just friends, everyone is addicted to hair extensions. As soon as they started with them, they can not stop anymore. Even big actresses or topmodels from Victoria’s Secret they all get clip-in extenisons before they film a campaign, show, movie etc. Almost nobody of them actually has natural, healthy, thick and dense hair themselves. But they advertise this as beautiful and goals to us and yet they don’t even have it in real life.

Time and patience is key

Man braucht zu so einer Veränderung viel Geduld und Durchhaltevermögen. Gerade bei Haaren sieht man den Beginn einer Veränderung oft erst nach 3-4 Monaten. Man darf also nicht gleich aufgeben, man muss fest dranbleiben, step by step, einen kleinen Schritt nach dem Anderen gehen.

Ich bin heute wirklich froh, dass ich das schon mal so weit geschafft habe. Klar werde ich meine feinen Haare niemals in eine Löwenmähne ändern können, aber ich bin so schon zufrieden und das ist das Wichtigste. Hoffentlich konnte ich euch mit meinem Betrag etwas weiterhelfen. Falls ihr noch irgendwelche Fragen habt, könnt ihr mir das gerne in den Kommentaren schreiben. Habt noch einen schönen Tag! Alles Liebe x Eva

For a huge change like thisyou will need a lot of patience and the will not to give up. Especially with hair you won’t see the first changes before 3 months. So don’t give up to early, you have to be consistent.

I feel very happy that I got this far. Of course my hair is still thin and not a lion head, but I am happy with it now and that is the most important thing. Hopefully I could help you with this post. If you have any further questions feel free to write me in the comments. I wish you guys all a wonderful day! Lots of love, x Eva

Folge:
Eva

Mehr von mir: Web

36 Kommentare

    • Eva
      Autor
      31. Mai 2018 / 19:55

      Dear Victoria!
      Thank you so much for your kind comment! I am very happy to read that! Thank you! x Eva

  1. 22. Mai 2018 / 14:34

    This is so brave of you for honestly posting about your hair struggle and the pictures from past! But look at you now, rocking the gorgeous mane like a diva! I am so happy to see your hair transformation and I am amazed & inspired to see how much constant efforts you have put to improve your hair quality! I definitely am taking a note of these tips!
    Hope you are having a fantastic week! 🙂
    xx
    Ankita | Real Girl Talks
    http://realgirltalks.com/

    • Eva
      Autor
      31. Mai 2018 / 19:57

      Dear Ankita!
      Thank you so much for your lovely feedback that means a lot for me. I am so glad, that I can help and give a few tips. Wish you a fantastic week too! Best greetings, x Eva

  2. 13. Mai 2018 / 18:50

    Wow! Dein Haar ist wunderschön! Und nicht nur dein Haar ;)….Wirklich eine tolle Entwicklung! Wollen wir hoffen, dass das bei deinen Leidensgenossinnen genauso funktioniert! Ich wünsche es euch allen ;)! Bin momentan noch im urlaub, in nem familienhotel schenna und ich war hier gestern auch mal wieder ebim frisuer mit allem drum und dran…das habe ich schon ewig nicht mehr gemacht! Aber tut wirklich einfach gut! 😉 Ich wünshe allen noch einen schönen Sonntagabend 😉 Das Lenchen 😉

    • Eva
      Autor
      14. Mai 2018 / 15:25

      Hallo Lena!

      Vielen lieben Dank für deinen tollen Kommentar. Hab mich sehr darüber gefreut. Ich hoffe, du hattest noch einen schönen Urlaub! Alles Liebe, x Eva

    • Eva
      Autor
      14. Mai 2018 / 15:25

      Hello dear Sophie!
      Thank you a lot for your comment! Glad you like it! x Eva

    • Eva
      Autor
      14. Mai 2018 / 15:26

      Dear Anya!
      Thank you a lot!
      Best greetings, x Eva

    • Eva
      Autor
      14. Mai 2018 / 15:27

      Dear Olga!
      Yes, I have been using Moroccan Oil since the year 2010 when it was not even available in Europe, I bought in the US. I really love it. One of my favorite products to use! x Eva

  3. 6. Mai 2018 / 12:38

    Meine Liebe, der Look steht dir einfach ganz fantastisch ♥ Du hast deine Haare wieder super in den Griff bekommen – zum Glück!
    Liebste Grüße, Melina
    http://www.melinaalt.de

    • Eva
      Autor
      14. Mai 2018 / 15:28

      Hallo liebe Melina!
      Vielen lieben Dank für dein tolles Feedback! Ja ich freu mich auch total, dass ich das soweit in den Griff bekommen habe. Es ist wirklich sehr schlimm, wenn man mit seinen Haaren zu kämpfen hat. Hab eine gute Woche, alles Liebe x Eva

    • Eva
      Autor
      14. Mai 2018 / 15:28

      Dear Radi! Thank you so much for your comment! That means a lot to me! x Eva

  4. 4. Mai 2018 / 9:50

    That’s great transformation and it’s really drastic. I love it that you showed before picture as it shows the consequences of not caring about hair enough. ALso the after photo shows that putting a work into haircare can pay off
    https://miss-uncover.blogspot.com

    • Eva
      Autor
      14. Mai 2018 / 15:30

      Dear Dominika!
      Thank you a lot for your feedback, really apprechiate it very much! Yes it is so true what you say. It was a lot of time, patience and work that went into this transformation and I am still not done yet, I want to let my hair grow even a bit more. Hopefully it will work out. Great to read from you! x Eva

  5. 3. Mai 2018 / 7:35

    Deine Haare sehen wirklich toll aus, so wie sie jetzt sind!
    Liebe Grüße
    Sarah

    • Eva
      Autor
      14. Mai 2018 / 15:31

      Hallo liebe Sarah!
      Vielen lieben Dank für deinen schönen Kommentar! Das positive Feedback freut mich wirklich total, zumal ich lange unter meinen Haaren gelitten habe. Hab noch einen tollen Tag! Alles Liebe, x Eva

  6. 2. Mai 2018 / 16:22

    Liebe Eva,
    das glaube ich sofort, dass es für Dich äußerst schwierig war, als Du mit diesen Haarproblemen zu kämpfen hattest. Daher von Herzen Gratulation zu Deinen nun wunderbaren Haaren! Ich kann Dir nur zustimmen, zu dem, was Du darüber schreibst, wie man gesunde Haare erhält. Deine Haare sind der beste Beweis dafür. Da meine Haare auch eher nicht zu den besten Dingen an mir gehören, mache ich es sehr ähnlich wie Du, also keine Extensions, kein Glätten, kein Bleichen und natürlich gesunde Ernährung. Außerdem bürste ich jeden Tag meine Haare ausgiebing mit einer Schweineborstenbürste und wasche sie so wenig wie möglich. Wie Du flechte ich nachts einen lockern Zopf. Außerdem bin ich begeistert von Deinem Anblick auch von hinten <3
    Alles Liebe von Rena
    http://www.dressedwithsoul.com

    • Eva
      Autor
      14. Mai 2018 / 15:33

      Hallo liebe Rena!
      Danke für deine Tipps! Das mit der Schweineborstenbürste sollte ich mir auch echt mal genauer ansehen! Ich habe derzeit so eine Detangling-Bürste, die die Haare entfilzen tut. Vielen lieben Dank für deine Worte! Freue mich immmer sehr von dir zu lesen. x Eva

    • Eva
      Autor
      14. Mai 2018 / 15:34

      Hello dear Rae!
      Thank you a lot for your comment! It is great to see you on my blog! x Eva

    • Eva
      Autor
      14. Mai 2018 / 15:35

      Hallo liebe Jimena!
      Vielen herzlichen Dank für das tolle Feedback! Das freut mich echt total, das zu lesen! Dankeschön! <3 x Eva

  7. 1. Mai 2018 / 18:12

    Wow was für eine tolle Entwicklung! Du kannst wirklich stolz darauf sein, wie gut du deine Haare wieder hinbekommen hast.
    Viele Grüße,
    Laura
    P.S. Auf meinem Blog findet noch bis nächste Woche ein Gewinnspiel statt. Ich würde mich freuen, wenn du vorbei schaust.

    • Eva
      Autor
      14. Mai 2018 / 15:37

      Hallo liebe Laura!
      1000 Dank für deinen Kommentar! Ich hab wirklich lange dafür gebraucht und nie wirklich offen darüber gesprochen. Aber weil ich mir dachte, dass es sicher viele andere Frauen gibt, die vielleicht Ähnliches selber durchmachen, wollte ich das mal zeigen. Ich werde auf jeden Fall auch auf deinem Blog vorbeisehen.
      Viele liebe Grüße, Eva

    • Eva
      Autor
      14. Mai 2018 / 15:36

      Hello dear Chiara!
      Thank you a lot for dropping by on my blog and for your kind comment! x Eva

  8. 23. April 2018 / 13:07

    Das ist eine riesen Verwandlung! Genial!
    Es freut mich sehr für dich, dass du nun mit deinen Haaren zufrieden bist.

    Ganz liebe Grüße,
    xo Sunny | http://www.sunnyinga.de

    • Eva
      Autor
      27. April 2018 / 9:26

      Hallo liebe Sunny,
      Ja total, bin so froh, dass ich keine extensions mehr brauche.
      Viele liebe Grüße retour, x Eva

    • Eva
      Autor
      27. April 2018 / 9:25

      Thank you for your commenting! Glad that you like my post!
      x Eva

  9. 22. April 2018 / 10:13

    Wow deine Haare schauen wirklich toll aus – wa für eine Verwandlung!
    Ich hatte früher auch mal Extensions, wonach meine Haare extrem dünn waren und es echt lange gedauert hat, sie wieder richtig gesund zu bekommen….
    Zum Glück hat bei dir die Verwandlung so gut geklappt!! 🙂

    Happy weekend ♥
    xxx
    Tina

    http://styleappetite.com/ritz-carlton-hotel-autostadt-wolfsburg

    • Eva
      Autor
      22. April 2018 / 11:05

      Hallo liebe Tina!
      Vielen lieben Dank für deinen Zuspruch!
      Ja, siehst du, das mit den extensions kennen viele und das Beste ist echt, man hört sofort wieder damit auf.
      Ich wünsche dir ebenfalls noch ein schönes Wochenende! x Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Shop my style

Gucci – Marmont bag black leather
White blue striped blouse
Tommy Hilfiger – brown belt
Guess – heart necklace gold follow my charm
Louis Vuitton – Speedy Monogram
J Brand – white ripped denim
Nike – Air max low
Tommy Jeans – Pullover
Christian Louboutin – So Kate nude patent
Gucci – GG marmont belt
Louis Vuitton – Pochette Metis Canvas
Levis – Denim Jacket
Levis – Logo sweatshirt
Louis Vuitton – Favorite MM damier ebene
Guess – Logo shirt
ASOS – Ridley skinny jeans denim
ASOS – white bow top
%d Bloggern gefällt das: